blog

eduScrum®: Lernen braucht (Frei-)raum

von: Marija Hofmann
Leitung Organisationsentwicklung

Agilität, Teamorientiertheit und Projektarbeit sind die drei Säulen, die das WIE des Lernens mit eduScrum® stützen.

In unserer von Leistungsdruck und Schnelligkeit geprägten Welt finden sich auch im Kontext Lernen zunehmend fragwürdige Konzepte und Umsetzungsstrategien: „Lernen muss effektiv und Lernsettings effizient gestaltet sein!“ oder „Wir müssen unsere Bildungslandschaft an den Anforderungen von morgen orientieren!“. Beide Aspekte sind richtig, wichtig und beachtenswert, doch wie werden sie verstanden und umgesetzt? Wie kann es mir gelingen, den Anforderungen der Gegenwart und Zukunft gerecht zu werden und mir dabei schnell und nachhaltig neue Kompetenzen und neues Wissen anzueignen?

Ein neues Rahmenwerk

Auf der Suche nach Impulsen und Anregungen sind wir auf ein Rahmenwerk gestoßen, das eine Vielzahl an Antworten für uns bereithält und darüber hinaus für analoge und digitale Lernsettings gleichermaßen geeignet ist: eduScrum®. Agilität, Teamorientiertheit und Projektarbeit sind die drei Säulen, die das WIE des Lernens mit eduScrum® stützen. Die „6Cs“ (communication, creativity, critical thinking, collaboration, care und choice) kennzeichnen die Herangehensweise im Miteinander und bilden den Kern der zu erlernenden Kompetenzen. Schnell wird klar, dass es sich nicht lediglich um eine Lehr- oder Lernmethode handelt, sondern dass hier eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten für fachliches und vor allem persönliches Wachstum gefunden werden kann. Wo sich Lern- und Organisationsentwickler den Kopf zerbrechen, um einen leichten, aber nachhaltigen Einstieg in die agile Arbeitswelt zu ermöglichen, bietet eduScrum® für jedes Lernsetting – vom schulischen, bis hin zur Lernenden Organisation im Unternehmenskontext – eine reale Chance auf den zukunftsorientierten Mindset.

eduScrum®: Lernen mit Offenheit und Bereitschaft zur Veränderung

Kann es so leicht sein, wie es klingt? Ja und Nein: eine Grundvoraussetzung für das Erlernen und Umsetzten von eduScrum® ist diese Offenheit und Bereitschaft zur Veränderung als Trainer/ Entwickler/ Coach selbst mitzubringen und Lernen als einen natürlichen, lebenslangen Prozess zu verstehen.

Die Basis dafür ist die reflektive Auseinandersetzung mit dem eigenen „WHY“ und dem eigenen (Lern-)Weg, um eine der wichtigsten Erfordernisse mitzubringen: Authentizität. Denn dann ist es möglich, eine Umgebung des Vertrauens zu gestalten, in der „Fehler“ erwünscht sind und Selbstverantwortung als Wert einer effektiven und effizienten Teamarbeit verinnerlicht werden kann.

Themen

Weitere Beiträge

Artikel / News

New Work | Neue Arbeit – Neue Kultur

Das Thema New Work erlebt derzeit einen Hype. Diese über 40 Jahre alte Theorie eines Professors aus Ann Arbor, MI, setzt neue Impulse.

Artikel / News

Liberating Structures European Gathering 2022

Das Liberating Structures European Gathering ist ein Gemeinschaftstreffen für Praktiker von Liberating Structures. Liberating Structures sind Methoden zur Einbindung von Gruppen.

Artikel / News

Top Anbieter Weiterbildung 2022: Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Wir freuen uns, dass wir wieder vom Focus-Business als „Top Anbieter Weiterbildung 2022“ ausgezeichnet wurden. Wir möchten "Danke" sagen für Ihr positives Feedback und Ihr Vertrauen. Wir fühlen uns bestärkt und motiviert, diesen Weg mit und für unsere Kunden weiterzugehen.

Stimmen

Das sagen die Kursteilnehmenden

H. Firat
2019
via google

Kundenorientierung

Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen. Hier mache ich eine Ausnahme, weil Kundenorientierung bei Bohlscheid groß geschrieben wird.

Zauri Medan
2022
via google

Top Anbieter

Wenn du es wirklich willst und mitmachst. Dann kriegst du auch eine Unterstützung. Kannst viel lernen! Top Dozenten, die Räume sind alle bequem. Viel Material und Stoff zum Lernen. Es liegt eigentlich viel in deinen Händen, ob du Bock hast oder einfach ein Mitläufer bist!

S. Fenten
2019
via E-Mail

Selbstmanagementkompetenzen

In der ZRM konnte ich mithilfe von Coachings und interaktiven Selbsthilfetechniken meine Selbstmanagementkompetenzen deutlich verbessern und weiterentwickeln.

Der Passende Kurs

Diese Kurse könnten für Sie interessant sein. Schauen Sie doch mal rein.