slider_1170x240_coaching_01
slider_1170x240_coaching_02
slider_1170x240_coaching_04.1
1 2 3

Erfahren Sie mehr zum Karriere-Coaching in einem Interview mit Michael Syleounis, Diplom-Psychologe und Projektleiter Coaching.


„Herr Syleounis, wozu braucht man ein persönliches Karriere-Coaching?"

Berufliche Veränderungsprozesse gehören heutzutage im Rahmen eines Erwerbslebens zur Normalität. Die Bindung an einen Arbeitgeber bzw. eine Arbeitsstelle ist nicht mehr so ausgeprägt wie in früheren Zeiten. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, ob z. B. nach einer neuen Tätigkeit gesucht oder ein beruflicher Aufstieg geplant wird oder sich der Klient inhaltlich oder räumlich umorientieren möchte. Es gilt dabei immer die entscheidenden Fragen zu klären: Welche Optionen gibt es, welche Potentiale und Ziele hat der Klient und wie könnte der erfolgversprechende Weg dorthin aussehen. Dazu gibt es in der Literatur und auch online zahlreiche Ratgeber und Hilfsmittel. Diese können jedoch nicht die Unterstützung und den Input eines professionellen Coaches ersetzen, der sich ganz individuell auf die persönliche Situation seines Klienten konzentriert und gemeinsam mit diesem eine maßgeschneiderte Strategie entwickeln kann.

„Coaching ist ja mittlerweile ein weit verbreiteter Begriff. Was sollte bei der Wahl eines passenden Coachings beachtet werden?"
Wichtig ist ein ausführliches Erstgespräch in dem eruiert wird ob eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. Entscheidend ist ob der Coach sich auf die individuellen Bedürfnisse des Klienten einlassen kann, die hierfür notwendige fachliche Kompetenz und Erfahrung mitbringt und zu guter Letzt ob eine Vertrauensbasis hergestellt werden kann. Unsere Kernkompetenz liegt im Bereich der beruflichen Entwicklung und der Jobsuche. Dies ist ein weites Feld, in dem wir von jahrzehntelanger Erfahrung profitieren können. Insbesondere ist die Vernetzung mit den Arbeitgebern in der Region, über die wir auch exklusive Stellenangebote erhalten, ein entscheidender Faktor für unseren Coaching-Erfolg. Zudem wird ein Coach ausgewählt, der für das jeweilige Thema am besten geeignet ist.

„Wie läuft so ein Coaching genau ab?"
Zunächst besprechen wir ausführlich das Anliegen des Interessenten und klären die möglichen Inhalte und Ziele eines Coachings. Danach werden die Coaching-Termine individuell festgelegt: Umfang und zeitliche Abfolge orientieren sich dabei an den Zielen und zeitlichen Möglichkeiten des Klienten. Ob es sich nur um die kurzfristige Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen oder die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch handelt, um eine umfassende Analyse der beruflichen Interessen, Stärken und Potentiale oder die Entwicklung einer gezielten Selbstvermarktungsstrategie.
Das Coaching selbst ist ein begleitender Prozess. Kein guter Coach wird versuchen die Dinge für seinen Klienten zu erledigen, sondern gemeinsam mit ihm. Man kann eine Analogie zum Trainer im Sport sehen. Dieser wird keine Medaillen für den Sportler gewinnen, er wird ihn aber dazu befähigen selbst seine Bestleistung zu erreichen.

 

Partner & Zertifizierungen

Adresse

lernen bohlscheid
Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Hansaring 63 - 67  |  50670 Köln

Telefon:
Fax:

0221 16050-0
0221 16050-24

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

icon post info@lernen-bohlscheid.de
icons link Digitale Visitenkarte (vCard)

Anfahrt

Kontakt

Name 
E-Mail 
Betreff 
Nachricht 
Captcha: yeym Vermeiden Sie Spam!
    

Back to top