Prüfungen & Veranstaltungen

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement – Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung | IHK

Die Abschlussprüfung bei dieser Umschulung besteht aus 2 Teilen, die IHK bezeichnet diese Art der Prüfung als gestreckte Abschlussprüfung. Bei Teil 1 handelt es sich um eine Prüfung zum Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes. Im 2. Teil finden die Prüfungen zum Fach Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells, Kaufmännische Unterstützungsprozesse sowie Wirtschafts- und Sozialkunde statt.

 

Service E-Mail

Ihr Startpunkt

Mit der bestandenen Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erhalten Sie einen anerkannten Berufsabschluss.

Wir empfehlen vorab unseren Lehrgang

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement IHK

  • Dauer:

    • Teil 1: Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes
    • Teil 2: Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells
    • Teil 2: Kaufmännische Unterstützungsprozesse
    • Teil 2: Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Unterrichtszeiten:

    • Die genauen Prüfungszeiten und -orte teilt Ihnen die IHK in der Einladung zur Prüfung mit.
  • Lehrgangskosten:

    Die Prüfungsgebühren sind in unseren Umschulungen bei Förderung durch Jobcenter, Arbeitsagentur oder Rentenversicherung bereits enthalten.

Der passende Kontakt

Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen. Lassen Sie sich beraten.

Kundenservice & Beratung

Telefonnummer:
0221 160500

E-Mail schreiben
Beratungstermin vereinbaren

Wann kann ich starten?

Starttermine:

01.03

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement - Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung | IHK

19.09

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement - Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung | IHK

Wie melde ich mich zur Prüfung an?

Wenn Sie an einer Umschulung bei lernen bohlscheid teilnehmen oder unseren Vorbereitungskurs für die Externenprüfung absolvieren, begleiten wir Sie im Lehrgang durch die Anmeldeprozedur

Wird der Berufsabschluss anerkannt?

Ja. Es handelt sich um einen anerkannten Berufsabschluss, der von der Industrie- und Handelskammer verliefen wird.

1/4

Teil 1: Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes

Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes

  • 1. Tag der gestreckten Abschlussprüfung
  • Dauer: 90 Minuten
  • ungebunden
  • Hilfsmittel: Taschenrechner
    (nicht programmiert, netzunabhängig und ohne Kommunikationsmöglichkeit mit Dritten)

2/4

Teil 2: Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells

Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells

  • 2. Tag der gestreckten Abschlussprüfung
  • Dauer: 90 Minuten
  • ungebunden
  • Hilfsmittel: Taschenrechner
    (nicht programmiert, netzunabhängig und ohne Kommunikationsmöglichkeit mit Dritten)

 

3/4

Teil 2: Kaufmännische Unterstützungsprozesse

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

  • 2. Tag der gestreckten Abschlussprüfung
  • Dauer: 90 Minuten
  • ungebunden
  • Hilfsmittel: Taschenrechner
    (nicht programmiert, netzunabhängig und ohne Kommunikationsmöglichkeit mit Dritten)

4/4

Teil 2: Wirtschafts- und Sozialkunde

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • 2. Tag der gestreckten Abschlussprüfung
  • Dauer: 60 Minuten
  • ungebunden/ungebunden
  • Hilfsmittel: Taschenrechner
    (nicht programmiert, netzunabhängig und ohne Kommunikationsmöglichkeit mit Dritten)

Ihre Stimmen

Das sagen die Kursteilnehmenden

E. C. Freese
2020
via E-Mail

Erfolg mit neuem Job

Ich habe gleich 2 Arbeitsverträge (nach der Umschulung) angeboten bekommen, was mir ermöglicht hat, den bestmöglichen Vertrag aushandeln zu können.

Peter
2019
via google

Engagiertes Team

Sehr nettes engagiertes Team, dank Herrn Hirschäuser habe ich jetzt endlich den Job, der zu mir passt gefunden.

Marco Thimm
2021
via google

Beste Betreuung

Gerade im Bereich „Umschulung“ ist man hier sehr gut aufgehoben und in bester Betreuung.

  • Dauer:

    • Teil 1: Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes
    • Teil 2: Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells
    • Teil 2: Kaufmännische Unterstützungsprozesse
    • Teil 2: Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Unterrichtszeiten:

    • Die genauen Prüfungszeiten und -orte teilt Ihnen die IHK in der Einladung zur Prüfung mit.
  • Veranstaltungstyp:

    Prüfung
  • Extras:

Kontakt