Umschulung

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement IHK

Sie suchen einen Beruf an der Schnittstelle zwischen der IT-Abteilung und dem kaufmännischen Bereich. Dann sollten Sie sich über den Beruf der Kaufleute für Digitalisierungsmanagement IHK informieren.

Jetzt anmelden

Ihr Startpunkt

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement sind für die IT-Lösungen der Unternehmen zuständig und sind die Schnittstelle zwischen der IT-Abteilung und dem kaufmännischen Bereich. Wer in diesem Bereich arbeiten möchte benötigt also ein fundiertes kaufmännisches Wissen besitzen, die Fähigkeit prozessorientiert zu denken und eine hohe IT-Affinität mitbringen.

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement übernehmen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf der operativen Ebene. Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. die Planung, Anschaffung und Einführung neuer Soft- und Hardware, die Wartung und Optimierung von IT-Systemen und die Unterstützung der Anwender im täglichen Umgang mit IT-Systemen. Außerdem betreuen sie das Firmennetzwerk, analysieren Daten und Prozesse. Sie sind zuständig für Maßnahmen zur IT-Sicherheit und die Einhaltung des Datenschutz und den Bestimmungen.

Wir empfehlen vorab unseren Lehrgang

Vorbereitung auf Umschulungen | Grundkompetenzen

  • Dauer:

    • 21 Monate (ca. 2.265 UE) oder 24 Monate Vollzeit (2.765 UE)
  • Unterrichtszeiten:

    • 8:40 - 15:45 Uhr Vollzeit
  • Lehrgangskosten:

    100% Förderung mit Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter oder die Rentenversicherung möglich
  • Zertifikate

    Teilnahmebescheinigung der Akademie
    Mögliche Zertifikate: ICDL Workforce base, TOEIC oder WiDaF, DATEV oder ICDL Workforce

Der passende Kontakt

Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen. Lassen Sie sich beraten.

Kundenservice & Beratung

Telefonnummer:
0221 160500

E-Mail schreiben
Beratungstermin vereinbaren

Wann kann ich starten?

Starttermine:

01.11

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement IHK

01.02

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement IHK

01.05

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement IHK

Was kann ich damit machen?

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement sind in vielen Branchen zuhause. Entsprechend breit sind die Beschäftigungsmöglichkeiten.

Der Dienstleistungssektor ist mit zahlreichen Anwalts- und Steuerkanzleien, Versicherungen, Banken, Immobilienverwaltungen und weiteren serviceorientierten Wirtschaftsunternehmen besonders interessant für kaufmännische Angestellte. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement finden hier besonders häufig einen schnellen Einstieg ins Berufsleben.

Auch andere Branchen in der Region Köln bieten Kaufleuten für Digitalisierungsmanagement mit beruflicher Vorerfahrung sehr gute berufliche Perspektiven.

Welche Extras sind inklusive?

Technik plus | Als Teilnehmer erhalten Sie ein iPad mit separater Tastatur zur Teilnahme am Onlinepräsenzunterricht, zur Nutzung von zusätzlichen Lernprogrammen und unserer digitalen Lernplattform. Nach der Beendigung der Umschulung geht das Tablet in Ihr Eigentum über (Voraussetzung: Mindestteilnahmedauer von 6 Monaten, kein Maßnahmeabbruch).

Internationale Zertifikate | Zusätzlich können Sie Zertifikate aus den Bereichen Wirtschaftsenglisch (TOEIC) oder Wirtschaftsdeutsch (WiDaF) und Rechnungswesen (DATEV) oder IT (ICDL Workforce) erwerben. Das Microsoft Office Zertifikat ICDL Workforce base ist für alle Teilnehmer integriert. Ihr betriebswirtschaftliches Know-How können Sie mit dem EBC*L-Zertifikat unter Beweis stellen. So dokumentieren Sie schon vor der Abschlussprüfung Ihr Wissen.

1/4

Unterricht

Unsere Umschulungen finden im Präsenzunterricht in Gruppen von 18 bis 25 Personen statt. An vier Wochentagen kommen Sie in unsere Akademie zum Präsenzunterricht in klassischer Form. Am 5. Wochentag bieten wir Onlinepräsenzunterricht an. An allen Unterrichtstagen wird Ihnen die berufliche Handlungskompetenz von erfahrenen und qualifizierten Dozenten vermittelt. Bei Bedarf kann man auch aus unseren modernen IT-Räumen heraus am Onlinepräsenzunterricht teilnehmen

2/4

Berufspraxis

Ergänzt wird der Unterricht während der Qualifizierung durch Berufspraxis in mehrmonatigen betrieblichen Praktika. So erlangen Sie die notwendigen praktischen Fähigkeiten, um den neuen Beruf erfolgreich ausüben zu können, das Wissen wird gefestigt und eingeübt.

3/4

Ihre Lerninhalte

Berufsübergreifende Qualifikationen

  • Digitale Zusammenarbeit´
  • EBC*L
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Kfm. Schriftverkehr & Deutsch
  • Wirtschaftsenglisch
  • MS Office (Excel, Word, PowerPoint, Outlook etc.)

Berufsspezifische Fachqualifikationen

  • Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes
  • Digitale Entwicklung von Prozessen
  • Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells
  • Kaufmännische Unterstützungsprozesse
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Bewerbungsmanagement & Jobcoaching

4/4

Coaching

Während des Lehrgangs werden Sie durch einen persönlichen Jobcoach beraten und betreut. Er unterstützt Sie bei der Praktikumssuche und bietet Ihnen ein intensives Projektcoaching an.

Material

Hier können Sie weiteres Informations-Material herunterladen.

Ihre Stimmen

Das sagen die Kursteilnehmenden

E. C. Freese
2020
via E-Mail

Erfolg mit neuem Job

Ich habe gleich 2 Arbeitsverträge (nach der Umschulung) angeboten bekommen, was mir ermöglicht hat, den bestmöglichen Vertrag aushandeln zu können.

mama mama
2019
via google

Es hat mir Spaß gemacht

Habe nur Positives erlebt. Das ganze Team ist voll motiviert und kompetent und sehr freundlich. Es hat mir Spaß gemacht und ich habe mich immer wieder darauf gefreut, dort hinzugehen.

O. Ak
Februar 2020
via google

Sehr gute Unterstützung

Alle sehr nett und motiviert. Man bekommt eine sehr gute Unterstützung für die Prüfungsvorbereitungen. Ich kann es wirklich weiterempfehlen!

  • Dauer:

    • 21 Monate (ca. 2.265 UE) oder 24 Monate Vollzeit (2.765 UE)
  • Unterrichtszeiten:

    • 8:40 - 15:45 Uhr Vollzeit
  • Veranstaltungstyp:

    Präsenz
  • Extras:

    IPad inklusive
  • Maßnahmennummer:

    • Starttermin 01.11.22: in Bearbeitung

Kontakt